Freitag, 27. Dezember 2013

Fertig - ich hab jetzt auch eins!

 
...als ich das Mini-Kissen bei Susanne gesehen habe, war ich infiziert. Diese bunten Mini-Hexagons als Kissen - einfach süß! Barbara hat daraus das Oberteil für einen Pouf genäht - auch 'ne superschöne Idee. So'n Kissen musste ich auch machen, wo ich doch sooo gern Hexagons nähe und das Nähzimmer voll mit Resten ist.
- Nur die Idee mit dem Kleben hat mir nicht so gut gefallen, schneller als mit Heftstichen geht es auch nicht wirklich, und der Kleber schmiert mir zu sehr - ich näh' lieber.
Die Kissengröße von 40 x 52 cm habe ich ganz schön optimistisch ausgewählt... Mann war das 'ne Frickelarbeit!
Und ich hab zum ersten Mal Paspelband vernäht - mit Schummeln (weil ich Angst hatte, dass mir alles verrutscht, hab ich die Paspel erstmal auf eine Seite des Kissens genäht und danach die Rückseite dagegen. Hat funktioniert!).
Auf's Quilten hab ich komplett verzichtet, das wär mir bei den vielen Nähten dann doch zu wild geworden.
 
Eine gute Anleitung für die Hexagons gibt es hier, Schablonen kann man hier sogar in verschiedenen Größen ausdrucken.
Und nächstes Mal nehme ich ganz bestimmt wieder die Kamera, das ist ja nicht zum Aushalten, wie schlecht die Bilder mit dem Phönchen sind. Oder bin ich da zu verwöhnt?).
So, nächstes Projekt!

Kommentare:

  1. Yep - das knallt! Vor allem die orangene Paspel zum pinkfarbenen Rücken... ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Hammer!
    Bisher hab ich mich ja nie an sowas getraut. Aber vielleicht versuch ichs nun doch mal... wenn das bei mir auch nur annähernd so toll würde...
    Herzliche Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich sehr wunderbares Kissen! LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Respekt vor deiner Geduld. Toll ist es geworden.
    Und danke für den Rezepttip.
    Komm gut ins neue Jahr.
    Liebst Ninja

    AntwortenLöschen
  5. Boah...ich ziehe meinen Hut vor soviel Geduld...sieht toll aus! Liebe Grüsse und ein feines 2014!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja cool! Ich sitze gerade an einer bunten Decke... Die Vorderseite ist fertig, auf Hälfte der Rückseite fängt jetzt die Nähmaschine an zu spinnen *heul* Mal schauen, wann ich dann fertig werde...

    Dir viel Spaß mit dem Schmuckstück!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen