Dienstag, 3. Juli 2012

oh neee...

gestern bin ich zufällig im web auf ein paar interessante tutorials und vorlagen gestoßen. zack  - wurde das kind (das sich am ersten tag der sommerferien schon langweilte) eingespannt: ganz viele sechsecke aus papier ausschneiden. (... ein wenig bestechung war auch dabei, taschengeld aufbessern ist doch legitim, oder?)


nachdem ich vor einiger zeit dieses großprojekt  beenden konnte, fürchte ich, es läuft gerade das nächste an.
 (die decke ist echt toll und wirklich täglich im einsatz, also hat sich die mühe gelohnt...)

seit ich mit zarten fünf jahren häkeln lernen wollte, um meiner barbie eine hose (!) zu häkeln, hab ich an textilen basteleien wirklich ziemlich viel ausprobiert und gewerkelt. es gibt allerdings tätigkeiten, die ich irgendwie nicht verstehen kann. knüpfen zum beispiel. was soll das???
ich habe auch niiiiieee verstanden, warum man stoffe in ganz viele kleine schnipsel schneidet, um sie dann in jahrelanger kleinarbeit wieder zusammenzunähen.
und jetzt das:


hat vielleicht die sonne mein hirn verdampft?


vielleicht ist es das alter...



...wenn ich 107 Jahre alt bin, werde ich die letzte naht schließen, den faden abschneiden und glücklich mit einer superschönen bunten decke im sessel zurücksinken und meine urenkel werden sagen:
wer steht denn auf sowas?   
es könnte aber auch sein, dass man mich mittendrin einfach in die klapse einliefert, weil dieses 100.000 teile-puzzle mich doch irgendwie wahnsinnig macht ;-)
(eine supertolle anleitung findet ihr übrigens hier)


Kommentare:

  1. Wahnsinn! Wie lange hast du an der Decke gehäkelt? Ich liebäugel ja schon lange mit sowas, aber ich trau mich nicht, weil ich sicherlich 10 Jahre dran sitzen werde.

    Wie viele von den Stoffteilchen brauchst du denn für deine Decke? Ich träume von sowas in rosa *schwärm*

    LG Nessa

    AntwortenLöschen
  2. naja, es hat etwa ein jahr gedauert bis sie fertig war. die häkelei geht aber gut immer mal wieder zwischendurch, irgendwann macht man die dinger im schlaf ;-)) (wieviele von den hexagons ich brauche? trau' mich noch nicht, es auszurechnen...)

    AntwortenLöschen